Angelika Welzel
Büro-Organisation

Jutta Harmeyer
punktundgut

Monika Moche
GRAFISCHES trifft Marketing

angelika

Unternehmerinnen-Stammtisch vom 01.08.2016

Keiner hat Zeit zum Aufräumen …

… aber alle haben Zeit zum Suchen. So die knappe, aber sehr wahre Problembeschreibung von Angelika Welzel.

Und damit sind wir auch schon mittendrin in den Aufgaben und Tätigkeiten der versierten „Unterlagenmanagerin“. Ob großer Mittelständler oder kleiner Privathaushalt – ein aufgeräumter Schreibtisch mit funktionierender Ablage ist unerlässlich, um effizienter durchs Leben zu kommen. Denn wer sucht, verschwendet Zeit und damit Geld. Jeder Mitarbeiter verbringt nämlich im Schnitt eine Stunde pro Tag mit Suchen. Bei einem Stundensatz von 25 Euro kostet eine ineffiziente Ablage etwa 500 Euro pro Monat und Mitarbeiter.

Hier liegt enormes Sparpotenzial! Und Angelika Welzels Haupttätigkeitsfeld. Denn sie sichtet, sortiert und strukturiert alles, was in einem Büro an Dokumenten zu verwalten ist. Dabei reichen ihre Tipps von der Überprüfung sämtlicher Bürogeräte – ein Tacker, der nicht tackert, kostet Zeit – bis hin zur vollständigen Neuorganisation des Ablagesystems. Hierfür empfiehlt die Fachfrau gern das Mappei-Ablagesystem, das platzsparend, einfach und transparent ist und bei vielen der anwesenden Unternehmerinnen bereits erfolgreich eingesetzt wird. Doch Ordnung ist mehr als „nur“ aufräumen. Zeit- und Selbstmanagement sind gerade für Einzelunternehmerinnen ein überlebenswichtiges Instrument. Die klare äußere Struktur ist dabei nur ein Teilbereich. Allerdings einer, der so manchem Burnout vorbeugen kann.

 

Angelika Welzel
Büro-Organisation

Jutta Harmeyer
punktundgut

Monika Moche
GRAFISCHES trifft Marketing